Methoden

Pflanzen-Schatten_1_edited.png

Um Ihr Anliegen kennenzulernen und mögliche Behandlungsmethoden nach Ihren Bedürfnissen auswählen zu können, findet zu Beginn einer Behandlung immer ein ausführliches Gespräch (Anamnese) statt. Dies geschieht entweder telefonisch bei der Terminvereinbarung oder persönlich in meiner Praxis. In dieser Anamnese betrachten wir mögliche Erkrankungen, Diagnosen, und Fragen in Ihrer aktuellen Lebenssituation. Hieraus ergeben sich Behandlungsvorschläge aus der Naturheilkunde und aus der kreativen  Prozessarbeit, und auch, welche Unterstützungsangebote auf Ihrem Weg hilfreich sein können.

Verhütungsberatung

* Die Anpassung umfasst 2 Termine mit jeweils 1-1,5 h Dauer. Beim 1. Termin wird Ihnen in einem ausführlichen Informationsgespräch die Anwendung erklärt. Anschliessend erfolgt mit genauer Anleitung die Anpassung des Diaphragmas. Größe und Sitz werden kontrolliert. Sie haben dann bis zum 2. Termin zu Hause die Möglichkeit, damit zu üben. Beim 2. Termin werden offene Fragen geklärt, Größe und Sitz nochmals überprüft.

Körperarbeit / Massage / Klangschalenmassage 

In Zeiten von emotionaler und körperlicher Belastung können Massagen, begleitende Körperwahrnehmungsübungen unsere Seele, Körper und Geist unterstützen und uns zu Zentrierung und Klarheit führen, Ängste, Blockaden und emotionale Angespanntheit lösen. Dafür gibt es sehr individuelle Zugänge über Berührung, Klänge, Stille, Meditation, bewusstes Atmen u.v.m. Die angewendeten Methoden richten sich nach Ihren Anliegen und Bedürfnissen. Gerne unterstütze ich Sie dabei.

  • Energiemassagen mit feinen Kräuterölen

  • Kräuterstempelmassagen

  • Klangschalenmassagen 

In einem ausführlichen Beratungsgespräch informiere ich über die unterschiedlichen Verhütungsformen.

  • Diaphragma, Spirale, Pille, Kondome, natürliche Verhütung, um die passende Möglichkeit in der individuellen Lebenssituation zu finden
     

  • Dazu biete ich die Anpassung* von Caya / Singa Diaphragmen, sowie von Menstruationstassen und Inseminationskappen an

Naturheilkundliche Beratung

  • Phytotherapie / Heilpflanzen

  • Blütenessenzen / Bachblütentherapie nach Dr. Edward Bach

  • Mineralien / Vitamine / Schüsslersalze

  • Ernährungsberatung (z.B. zur Darmgesundheit, bei
    gynäkologischen Erkrankungen, Basenfasten )

  • Anleitung zur Selbstuntersuchung der Brust / Brustgesundheit

  • Selbsthilfetipps aus dem Schatz der Frauengesundheitsarbeit

Körperorientierte 

Visualisierungsarbeit / imaginative Verfahren

Die Methode Wildwuchs ist eine Anleitung und Begleitung von Heilungsprozessen. Mit Hilfe von Visualisierungen und geführten Körperreisen ist ein Kontakt mit dem Körper, einer Beschwerde oder einem erkrankten Organ möglich.
Die drei Schritte des Beratungszyklus können helfen, neue gesundheitsförderliche Wege zu gehen, die Sprache von Körpersymptomen zu verstehen und die Verbindung mit den Selbstheilungskräften zu stärken.

Der zeitliche Rahmen umfasst ein ausführliches Vorgespräch und die drei Schritte mit jeweils ca. 1-2 Stunden.

Begleitung von Lebenszyklen

Veränderungen, Übergangssituationen und Krisen im Leben beinhalten intensive innere Wachstumsmöglichkeiten, wenn wir diese Momente bewusst wahrnehmen und gestalten können, beispielsweise in Situationen wie: Schwangerschaft, Kinderwunsch, Fehlgeburt, Wechseljahre, neue Partner*innenschaft, Umzug, neuer Arbeitsplatz, Trennung, Krankheit, Trauer und Tod.

  • Gerne begleite ich Sie mit Gesprächen, Visualisierungen, kreativen Methoden, Stressreduktion, Entspannungstechniken, Ritualen, um Altes loszulassen und neue Schritte zu wagen.

Medizinisches Qi Gong

Qi bezeichnet die nicht messbare, jedoch alles durchströmende Lebensenergie. Gong bedeutet sowohl intensives regelmässiges Üben, vollbrachte Arbeit, als auch kunstfertige Fähigkeit. Qi Gong heisst, mit bestimmten Übungen das lebenswichtige Qi aufzunehmen, um die Gesundheit zu erhalten, Körperkräfte zu stärken, Krankheiten vorzubeugen.

Für das medizinische Qi Gong, welches heute zur Heilung von funktionellen und chronischen Krankheiten eingesetzt wird, wurden Übungen aktualisiert, neu entwickelt und auf ihre Heilwirkungen untersucht. Sie sind u.a. geeignet für folgende Probleme und Erkrankungen: Entgiftung, Migräne, Herz-Kreislauferkrankungen, Asthma, Allergien, Bronchitis, Heuschnupfen, rheumatische Erkrankungen, Schmerzen, Rückenbeschwerden, Schlafstörungen, prämenstruelles Syndrom, Endometriose, Wechseljahresbeschwerden, Unterleibs- und chronische Erkrankungen und zur Stärkung des Immunsystems.

  • Nach genauer Anamnese vermittle ich Übungen in Einzelunterricht oder Gruppenkursen.

Meine Arbeit ist durch die internationale Gesellschaft für medizinisches Qi Gong qualifiziert.

"Gerne berate ich Sie auch in den Sprachen Französisch und Italienisch."

Pflanzen-Schatten_1_edited.png