Ulrike Rebstock

Heilpraktikerin, Lehrerin für Medizinisches Qi Gong, Diplom Sozialpädagogin (FH)

Seit 1990 bin ich in der gesundheitlichen Beratung in den Frauengesundheitszentren Freiburg und Stuttgart, und ab 1992 als Heilpraktikerin in eigener Praxis sowie als Seminarleiterin und Referentin für Frauengesundheit in der Erwachsenenbildung, an Volkshochschulen und in Heilpraktikerschulen tätig.

 

In eigener Praxis für Frauennaturheilkunde in Kirchheim / Teck seit 2006 und neben der Heilpraxis tätig im Sozialdienst eines Pflegeheimes.

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?
Ich freue mich über Ihre Anfrage.

_MG_5844_Mediendatei.jpg

Mitfrau im Berufsverband für Heilpraktikerinnen Lachesis e.V. 

Meine beruflichen Qualifikationen

Ausbildung an der Heilpraktikerschule Freiburg mit Prüfung beim Gesundheitsamt Freiburg 1992. Studium der Sozialpädagogik an der Ev. Fachhochschule für Sozialwesen, Sozialpädagogik und Religionspädagogik Freiburg mit Abschluss Diplom (FH) 1989.

Aus- und Weiterbildungen

  • Selbstheilungsarbeit nach der Methode Wildwuchs bei Angelika Koppe – Körperorientierte Visualisierungsarbeit für Frauen

  • Heilpflanzenausbildung / Naturheilkunde bei verschiedenen Lehrer*innen

  • Verhütungsberatung und Anpassung von Diaphragma und Portiokappe durch das FFGZ Berlin e.V.

  • Ausbildung zur Lehrerin für Medizinisches Qi Gong bei Frau Dr. Qiduan Li, Berlin

  • Ritualarbeit bei Maria Zemp, Heilpraktikerin

  • Schamanische Arbeit bei Ute Schiran

  • Massageausbildung beim Macoweda Institut Berlin

  • Klangschalenmassage

Terminabsagen

Die mit Ihnen verabredeten Termine verstehe ich als verbindliche Vereinbarung. Sollten Sie verhindert sein, haben Sie die Möglichkeit über E-Mail oder Telefon (Anrufbeantworter) abzusagen. Kurzfristig abgesagte Termine (unter 24 Stunden vorher) erlaube ich mir, in Rechnung zu stellen.

Pflanzen-Schatten_2.png

Behandlungshonorar

Das Honorar für eine Behandlung oder Beratung beträgt

Erstanamnese  1-1,5 Stunden

Behandlung / Stunde 

Beratung telefonisch bis 15 Minuten

Beratung telefonisch ab 15 Minuten 

90 €

70 €

20 €

nach Zeitaufwand wie Behandlung

Erstattung durch Krankenkassen

Für das Behandlungshonorar erhalten Sie eine Rechnung, die Sie bei privaten Krankenkassen oder Kassen, die Heilpraktiker-Leistungen bezahlen, einreichen können.